Informationen zum Unternehmen:Diese Website(www.invesacapital.com/) wird von Imermarket (PTY) LTD ex Xenium Financial Managers (PTY) Limited betrieben, einer südafrikanischen Investmentfirma, die von der Financial Sector Conduct Authority of South Africa (FSCA) mit der Lizenznummer 640 zur Erbringung von Vermittlungsdienstleistungen zugelassen ist und reguliert wird. Imermarket (PTY) LTD hat seinen Sitz in 2nd Floor, Rivonia Village, Cnr Mutual Road & Rivonia Boulevard, Rivonia, 2191 Johannesburg, Südafrika.

Imermarket (PTY) LTD ist Eigentümer und Betreiber der Marke "InvesaCapital".

Imermarket (PTY) LTD und OBR Investments Limited gehören zur selben Unternehmensgruppe. OBR Investments Limited, 161 Makarios III Avenue, 3027, 6th Floor, Akapnitis Court, Limassol, Zypern, wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission mit der CIF-Lizenznummer 217/13 reguliert.

Skrill- und NETELLER-Transaktionen werden von IMERMARKET (PTY) LTD abgewickelt.

Risikowarnung: Contracts for Difference ("CFDs") ist ein komplexes Finanzprodukt mit spekulativem Charakter, dessen Handel mit erheblichen Risiken des Kapitalverlustes verbunden ist. Der Handel mit CFDs, der ein Grenzprodukt ist, kann zum Verlust Ihres gesamten Guthabens führen. Denken Sie daran, dass die Hebelwirkung bei CFDs sowohl zu Ihrem Vorteil als auch zu Ihrem Nachteil wirken kann. CFD-Händler sind weder Eigentümer der zugrunde liegenden Vermögenswerte noch haben sie irgendwelche Rechte daran. Der Handel mit CFDs ist nicht für alle Anleger geeignet. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse. Zukunftsprognosen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Bevor Sie sich für den Handel entscheiden, sollten Sie Ihre Anlageziele, Ihr Erfahrungsniveau und Ihre Risikotoleranz sorgfältig abwägen. Sie sollten nicht mehr einzahlen, als Sie zu verlieren bereit sind. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie das mit dem beabsichtigten Produkt verbundene Risiko vollständig verstehen, und lassen Sie sich gegebenenfalls von einem unabhängigen Berater beraten. Bitte lesen Sie unser Dokument mit den Risikohinweisen.

Regionale Beschränkungen: Imermarket (PTY) LTD bietet keine Dienstleistungen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums sowie in bestimmten anderen Rechtsordnungen wie den USA, British Columbia, Kanada und einigen anderen Regionen an.

Imermarket (PTY) LTD gibt keine Ratschläge, Empfehlungen oder Meinungen in Bezug auf den Erwerb, den Besitz oder die Veräußerung von Finanzprodukten ab.

Imermarket (PTY) LTD ist kein Finanzberater.

CFDs Handels-Tipps

Wie man mit dem Handel von CFDs beginnt

Um mit dem Handel von CFDs zu beginnen, benötigen Sie einige Dinge, aber die gute Nachricht ist, dass Sie nicht einmal viel Zeit brauchen. Sobald Sie sich für einen Broker entschieden und etwas Kapital eingezahlt haben, müssen Sie nur noch Ihren ersten Handel platzieren. Die Chancen stehen sehr gut, dass Sie noch heute mit dem CFD-Handel beginnen können.

CFD-Handels-Schritte

Ein CFD-Handel folgt mehreren grundlegenden Schritten, unabhängig davon, ob Sie mit Gold, einzelnen Aktien oder Kryptowährungen handeln möchten. Folgen Sie einfach diesen Schritten, um Ihren CFD-Handel durchzuführen:

  1. Wählen Sie einen Vermögenswert zum Handeln.
  2. Entscheiden Sie, ob Sie glauben, dass der Preis steigen oder fallen wird.
  3. Platzieren Sie einen Long-Handel, wenn Sie glauben, dass der Kurs steigen wird, und einen Short-Handel, wenn Sie glauben, dass der Kurs fallen wird.
  4. Warten Sie auf die Kursentwicklung des Basiswerts (vorzugsweise in die von Ihnen vorhergesagte Richtung).
  5. Schließen Sie Ihren Handel ab und kassieren Sie Ihren Gewinn oder akzeptieren Sie Ihren Verlust.

Tipps für erfahrene Trader

Erfahrene Händler können sich die Tatsache zunutze machen, dass einige Aspekte des Handels zu diesem Zeitpunkt in ihrer Karriere wahrscheinlich schon ziemlich automatisch ablaufen. Sie müssen wahrscheinlich nicht mehr so viel über ihre Gewinnmitnahmen nachdenken und sie müssen sich wahrscheinlich nicht mehr daran erinnern, einen Stop-Loss zu setzen. Es gibt jedoch noch einige Dinge, die sie an ihren Handelsstrategien verbessern sollten. Dies sind die Dinge, die immer Aufmerksamkeit erfordern, wie Geldmanagement und Risikomanagement. Erfahrene Händler können auch davon profitieren, neue Strategien zu erlernen und neue Vermögenswerte zu studieren, mit denen sie noch nicht gehandelt haben.

Tipps für Trader-Anfänger

Wenn Sie gerade erst mit dem CFD-Handel beginnen, können die Dinge überwältigend erscheinen, weil es so viele Aspekte des Handels zu berücksichtigen gibt. Anfänger können sich selbst helfen, indem sie sich auf die grundlegenden Aspekte des Handels konzentrieren, wenn sie gerade erst anfangen. Ein Bereich, in dem sich neue Händler mitreißen lassen können, ist die Hebelwirkung. Es ist sehr aufregend, darüber nachzudenken, wie man seine Gewinne um das 10- oder 100-fache steigern kann, aber die Hebelwirkung kann auch in die andere Richtung wirken und zu horrenden Verlusten führen. Neben der Einschränkung des Einsatzes von Hebeln können wir neuen Händlern auch empfehlen, zu lernen, bei all ihren Geschäften Stopps zu verwenden, um mögliche Verluste zu minimieren. Und schließlich sollten Sie sich daran gewöhnen, Verluste zu akzeptieren, wenn sie eintreten.

Planung

Ob Sie nun ein Anfänger oder ein Händler mit jahrelanger Erfahrung sind, eines ist immer gleich - Sie müssen Ihre Geschäfte planen, um den größten Erfolg zu haben. Das muss nicht schwierig oder schmerzhaft sein, und wenn Sie sich erst einmal an Ihren eigenen Planungsprozess gewöhnt haben, wird er Ihnen zur zweiten Natur werden. Zu Ihrer Planung gehört nicht nur die Erstellung eines Handelssystems, das auf beliebigen technischen oder fundamentalen Auslösern beruhen kann, sondern auch das Testen Ihres Systems, um sicherzustellen, dass es erfolgreich ist. Sie sollten so viel Zeit wie nötig für den Demohandel mit den von Ihnen entwickelten Strategien aufwenden, um zu sehen, ob sie wirklich erfolgreich sind oder nicht. Zu den weiteren Aspekten der Planung gehören die Festlegung von Gewinnmitnahme- und Stop-Loss-Niveaus für alle Ihre Trades sowie ein angemessenes Geld- und Risikomanagement.

Risiken

CFDs bieten Händlern, die auf der Suche nach einer attraktiven Möglichkeit sind, mit Vermögenswerten zu spekulieren, deren Kauf und Verkauf ansonsten teuer wäre, zwar einige Vorteile, sind aber auch mit Risiken verbunden. Für Händler ist es wichtig, diese Risiken zu kennen, um sie zu vermeiden. Eines der Hauptrisiken ist die Notwendigkeit, eine angemessene Marge zu halten, wenn sie von fremdfinanzierten Verlusten betroffen sind. Beim Handel mit CFDs können auch Liquiditätsprobleme auftreten. Insgesamt ist der Handel mit CFDs recht zufriedenstellend, solange die Risiken bekannt sind und vom Händler berücksichtigt werden.

Risiko-Warnung

Der Handel mit Forex/CFD ist aufgrund der Volatilität des zugrunde liegenden Marktes mit einem hohen Risiko für Ihr Kapital verbunden. Diese Produkte sind möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Risiken verstehen und sich von einem unabhängigen und entsprechend zugelassenen Finanzberater beraten lassen.

% abgeschlossen

Zahlungsmöglichkeiten
Um eine weitere Einzahlung vornehmen zu können, müssen Sie zunächst Ihr Konto verifizieren.
Ihre Datei wurde abgelehnt. Bitte kontaktieren Sie den Kundensupport.
Ich verstehe

Lieber ${UserName},

Diese Aktion ist für ein Demokonto nicht verfügbar.
Wechseln Sie zu Ihrem Live-Konto, fügen Sie Geld hinzu und beginnen Sie zu handeln.

Ihr Konto auffüllen

Dieser Bereich ist nur für Kunden zugänglich, bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich